Küchen Bodenbeläge

Der Bodenbelag unserer Küche muss gleich mehreren Ansprüchen gerecht werden. Pflegeleicht und wirklich gut zu säubern sollte er sein, strapazierfähig und dennoch zum Stil unserer Küche passen. Heißt also, entweder ebenso geradlinig, dezent oder gemütlich wirken, wie auch die gewählten Küchenmöbel.

Der klassische Bodenbelag, die Fliese, wurde mit Aufkommen von Linoleum und PVC-Auslegware als moderne, pflegeleichte und vor allem auch auswechselbare Bodenbeläge verdrängt. Heute geht der Trend wieder eindeutig zurück zur Fliese, aber auch Parkett und Laminat stehen auf der Wunschliste ganz oben.



Trend geht zurück zur Fliese und zum Laminat


Küchen Bodenbeläge
Kein Wunder, denn die Haltbarkeit, Strapazierfähigkeit und auch leichte Pflege dieser Materialien bleibt eben unschlagbar.

Passend zu unseren verschiedenen Küchenmöbeln finden wir auf jeden Fall auch den richtigen Bodenbelag.

Der Bodenbelag in der Küche macht einen großen Teil des Ambientes aus. Da dieser jedoch im Fall der genannten Trendmaterialien meist wesentlich länger erhalten bleibt, als die Küchenmöbel selbst, sollte man mit einer festgelegten Stilrichtung vorsichtig sein, vor allem, wenn man vielleicht gerade seine erste eigenen Küche einrichtet und der Geschmack sich noch schnell wandeln kann.


Helle Fliesen machen sich in der Regel sehr gut


So sind helle, einfarbige Fliesen, (Weiß, helles Beige oder Hellgrau), auf jeden Fall eine gute Wahl. Sie lassen sich mit allen Möbelfarben und Stilrichtungen super kombinieren. Ein kleiner Läufer peppt das unter Umständen etwas langweilig wirkende uni Farbdesign bei Bedarf auf.

Die "erfahrenen" Einrichter unter uns haben meist schon ihre Vorlieben für Stil und Farben entwickelt. Hier wird mit sicherer Hand zum gewünschten Bodenbelag gegriffen und bleibt mit der Wahl oft auch sehr lange glücklich.

Sollte man auch, denn hochwertige, relativ dauerhafte Bodenbeläge wie Parkett oder Laminat sind in entsprechender Qualität zwar schon günstig, doch je nach Größe der zu belegenden Fläche nicht unbedingt preiswert zu erhalten. Die Kosteninvestition sollte sich also auch in diesem Bereich dauerhaft bezahlt machen.

Für jene, die die Abwechslung lieben und sich nicht festlegen wollen, bieten sich auch heute noch Linoleum- und PVC-Bodenbeläge an. Sie sind in allen möglichen Designs, auch als Fliesen- oder Parkettimitat erhältlich.