Die Wahl der perfekten Büromöbel - was ist im Trend?

Wer sich ein Büro einrichtet, der hat Einiges zu bedenken und zu entscheiden. Zuerst beschäftigt man sich wohl mit der Frage, wie man Wände und Decken gestalten soll und welchen Belag der Boden erhalten wird.

Erst danach - oder möglicherweise parallel zu jenen Überlegungen - sind die Möbel an der Reihe - und damit das eigentliche "Werkzeug", welches das Arbeiten erst möglich macht. Herzstück des Mobiliars im Büro sind Stuhl und Schreibtisch - denn von ihnen hängt es ab, ob man seine Arbeit auch leicht und damit produktiv-effektiv erledigen kann. Maßgeblich sind hier Qualität als auch Passgenauigkeit, daher sollte beim Kauf von Bürostuhl und -Schreibtisch nicht gespart werden. Schließlich wird man Stunden in sitzender Position verbringen und dabei konzentriert arbeiten, und diese Anstrengungen sollen ohne körperliche Beschwerden und erst recht ohne Spätfolgen bewältigt werden.



Was gilt für einen guten Bürostuhl?


Büromöbel
Ein hochwertiger Bürostuhl muss nicht nur ergonomisch geformt, sondern auch der individuellen Physiognomie anzupassen sein. Sitzfläche als auch Rückenlehne sollten in der Höhe und hinsichtlich des Neigungswinkels verstellbar sein - nur so kann sich die arbeitende Person die für sie perfekte Sitzposition aussuchen. Diese ist genau dann erreicht, wenn sich beim Sitzen die Füße auf den Boden aufstellen lassen und das Kniegelenk dabei einen 90°-Winkel bildet. Die Unterarme indessen müssen bei geradem Rücken komplett auf dem Schreibtisch aufzulegen sein - und zwar so, dass auch die Ellbogen einen rechten Winkel beschreiben.


Der richtige Schreibtisch fürs Büro


Bei der Wahl des Schreibtisches ist darauf zu achten, dass er mit einer Größe von mindestens 160 x 80 Zentimeter eine ausreichende Arbeitsfläche bietet. Nur so kann man "komfortabel" tätig sein, und nur so kann bei der Arbeit am PC der optimale Abstand zwischen Auge und Bildschirm eingehalten werden. Noch wichtiger hingegen ist die Höhenverstellbarkeit - immerhin entdecken immer mehr im Büro arbeitende Menschen die Vorzüge des Wechsels zwischen sitzender und stehender Tätigkeit.