Lampen im Bad zeigen die wahre Schönheit

Lampen im Badezimmer sind wichtig. Sie machen aus dem Spiegel ein Beauty- und Stylingcenter und aus einer einfachen Badewanne einen regenerativen Wellnessplatz.

Selbst wenn unser Bad von Tageslicht gut ausgeleuchtet wird, sind Lampen unentbehrlich. Einige Strahler sollten hell sein und so ausgerichtet, dass sie eine gute allgemeine Raumausleuchtung garantieren. Andere Lichtquellen rücken durch indirekte, gezielte Beleuchtung Highlights in unserem Bad ins sprichwörtlich "richtige Licht". Mit der Beleuchtung unseres Badezimmers bestimmen wir die darin herrschende Atmosphäre.



Geeignete Lampen für Feuchträume verwenden


Badezimmer Lampen
Allerdings ist darauf zu achten, dass ausschließlich Feuchtraum geeignete Lampen verwendet werden. Sie verfügen über spezielle Dichtungen und Schutzisolierungen, die die Korrosion der Leitungsanschlüsse verhindern und damit auch die Gefahr elektrischer Unfälle.


Vielfältige Formen sind erhältlich


Die Form der Badlampen ist ebenso vielfältig wie jene für andere Wohnräume. Spiegelleuchten, in den Spiegel bereits integriert oder zum Aufstecken, Pendelleuchten, Wand- und Deckenleuchten - sie alle und noch mehr passen je nach Gestaltungsstil in unsere Bäder. Bei passend gewählter Beleuchtung ergibt sich im Badezimmer ein richtiges Wohlfühlambiente, das für Entspannung sorgen und das Badezimmer zu einem besonders beliebten Raum in der Wohnung oder im Haus machen wird.

Unser Tipp: Lampen-BESTSELLER


Stöbern Sie doch gleich mal los: Diese Produkte zählen zu den beliebtesten Produkten im Bereich Lampen im Badezimmer.

Lampen Badezimmer

Leuchtstarke Decken-Badleuchte aus Chrom


ca. EUR 55,00

> Jetzt bei Amazon bestellen
> Mehr BESTSELLER ansehen


Lampen Badezimmer

Wand- und Deckenleuchte, 4-flammig


ca. EUR 40,00

> Jetzt bei Amazon bestellen
> Mehr BESTSELLER ansehen


Lampen Badezimmer

LED Einbauleuchten, schwenkbar, nickel


ca. EUR 85,00

> Jetzt bei Amazon bestellen
> Mehr BESTSELLER ansehen


Der aktuelle Trend geht Richtung Strahler und LED-Leuchten


Im Trend liegen allerdings zurzeit Strahler, da sie für optimale Ausleuchtung sorgen und Strom sparende LED-Leuchten. LED-Lampen sind besonderes für indirekte Beleuchtung geeignet. In Panelen über Dusche und Badewanne versteckt oder in Pflanzkübel integriert zaubern sie eine angenehme Atmosphäre ins Badezimmer. Dabei lohnt es sich, auch mit Farben zu spielen. Badlicht zur indirekten Beleuchtung oder als Spotlicht für die Ausleuchtung ganz bestimmter Bereiche muss nicht unbedingt weiß sein. Im Zusammenspiel mit denen, im Bad vorherrschenden Farben kann man mit farbig leuchtenden Lampen ausgesprochen interessante und innovative Effekte erzielen. Wie Farben allgemein beeinflussen auch jene der Leuchtstoffe in Lampen ungemein unsere Stimmung. Um nicht jedes Mal die Glühlampe zu wechseln, ist es hilfreich sich für Lampen mit Lichtfiltereinsatz zu entscheiden. Sie machen den Licht-Farbwechsel je nach Stimmung und Bedarf besonders einfach. Die Steuerung unserer Badlampen sollte nach Möglichkeit getrennt erfolgen können. Erst einzeln, nach individuellem Wunsch eingeschaltet, bringen sie den gewünschten Erfolg und damit das Ambiente ins Badezimmer.


Ein Spiegelschrank für das Bad


Schminken und Aufbewahrung in einem - der Spiegelschrank. Die ersten Spiegelschränke zogen in den 60ier Jahren in unsere Badezimmer ein. Sie waren in erster Linie recht pragmatisch eingerichtet und sorgten neben dem Blick in den Spiegel auch für die Unterbringung der täglichen kleinen Pflegeutensilien. Seitdem hat sich der Spiegelschrank doch ein wenig verändert.