Außergewöhnliche Regale

Sie kommen in jeder Wohnung, im Keller, in der Garage und in jedem Büro zum Einsatz: Regale. Doch meistens werden sie relativ lieblos ausgesucht. Doch wer sagt eigentlich, dass Regale langweilig sein müssen? Sicherlich werden sie dafür produziert, dass sie Gegenstände aufbewahren können, aber müssen sie deswegen hässlich oder langweilig sein? Müssen sie nicht. Dies beweisen zahlreiche Möbelhersteller. Man muss lediglich auf die Suche gehen und schon findet man außergewöhnliche Regale:



Regale in der Ansicht eines Kamins


Regale
No Name verkauft Regale in der Ansicht eines Kamins. Dieses Regal erscheint in der Optik eines offenen Kamins, nur dass im Inneren kein Feuer brennt, sondern Gegenstände abgestellt werden können. Die Säulen auf der Seite wurden hierbei aufwändig gedrechselt und bestechen somit durch viele liebevoll angebrachte Details.


Regale in Linienform


Diese Regale werden bereits seit Jahren verkauft und werden an die Wand montiert. Sie stellen zum Beispiel eine S-Form dar, in der Bücher gelagert werden können. Ebenfalls gibt es diese Regalform in eckiger Form, mit der Besonderheit, dass hier die einzelnen Elemente versetzt zueinander gebaut wurden.


Ausgefallenere Varianten


Gingar verkauft zum Beispiel ein Regal in einer Bootform. Dieses passt nicht nur in des jedes Wohnzimmer, es würde sich auch perfekt in ein Badezimmer einfügen.

Wer schöne Gegenstände präsentieren möchte, die jedoch vorm Zerbrechen geschützt werden müssen, der kann sich für ein Regal aus Glas entscheiden. Dieses hätte den zusätzlichen Effekt einer stilvollen Dekoration.


Zum Thema Dekoration


Es gibt selbstverständlich zahlreiche Regale, die sich perfekt als Dekoration eignen. Weinregale sind hierfür ein besonders gutes Beispiel. Aufgrund ihrer Form und Verarbeitung sind sie stets ein Hingucker und wer Kreativität besitzt, der kann die Weinregale mit echten Pflanzen verschönern.


Regale als Raumteiler


Einem Regal kann aber noch eine Eigenschaft zugesprochen werden: Sie eignen sich auch als Raumteiler. Hierfür wurden eigens Regale produziert, die von beiden Seiten einen ästhetischen Anblick liefern. Sie schlagen somit zwei Fliegen mit einer Klappe: Aufbewahrungsort und Raumteiler.