Verschönern Sie Ihr Heim mit einem Wintergarten

Sie lieben die Sonne und dies auch im Winter? Nur leider hat der Winter ein Problem: Selbst wenn sich die Sonne blicken lässt, sind die Temperaturen meist soweit im Keller, dass die Sonne nicht wirklich wärmt. Ein Wintergarten würde hier Abhilfe schaffen. Dieser besticht nicht nur durch die Tatsache, dass man sich in diesem auch an den kalten Tagen sonnen kann, er ist zudem in der Lage, jedes Haus zu verschönern. Denn einen Wintergarten gibt es mittlerweile in allen Farben und Formen, Sie können bei der Auswahl eines eigenen Wintergartens Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.



Wintergarten

Welche Arten von Wintergarten gibt es?


Abgesehen von der unterschiedlichen Form, rund, rechteckig oder vieleckig, gibt es den Wintergarten mittlerweile in verschiedenen Materialien. Ein Wintergarten kann nach wie vor aus Holz erstellt werden und diese Optik lässt sich perfekt an ein Haus im Landhausstil anbauen. Neuere Wintergärten werden zum Beispiel aus Aluminium gefertigt. Dieses Material bietet den großen Vorteil, dass es wartungsfrei ist. Ein Wintergarten aus Holz müsste regelmäßig, zumindest von außen, nachgestrichen werden. Dies ist bei einem Wintergarten aus Aluminium nicht der Fall, denn dieses erträgt jede Witterung. Einen klaren Nachteil bietet ein Wintergarten aus Aluminium jedoch trotzdem: Er passt lediglich zu modernen Häusern oder zu Gewerbeobjekten.


Weitere Möglichkeiten: Mischtypen


Abgesehen von diesen beiden Typen - Holz oder Aluminium - wurden inzwischen Mixe daraus entwickelt. Ein Holz-Aluminiumwintergarten liefert von innen die Ansicht eines Holzwintergartens und außen bleibt der Vorteil bestehen, dass er wartungsfrei ist. Die zweite Möglichkeit sind Holz-Aluminium-Kunststoff Wintergärten. Diese sind eine Weiterentwicklung der Holz-Aluminium Wintergärten. Denn das Grundgerüst ist bei beiden Varianten das gleiche, nur mit dem Unterschied, dass beim Mix aus drei Materialien die Außenseiten mit Kunststoff verkleidet werden. Welchen Nutzen man daraus zieht? Es gestaltet sich wesentlich einfacher, dem Kunststoff eine andere Farbe zu schenken. So könnte problemlos ein griechischer Stil erreicht werden, wenn an einem weißen Haus ein blauer Wintergarten installiert wird.