Südliche Stimmung für Garten und Terrasse

Durch verschiedene Gegenstände und eine bestimmte Gestaltung erreichen Sie ein Südliches Flair in Ihrem Garten ohne im Süden zu leben.


Auf eines kann man sich in Deutschland ganz sicher verlassen- das wechselhafte Wetter. Leider ist auch im Sommer nicht jeder Tag ein Tag um im Garten zu sitzen. Oft machen schlechtes Wetter oder Regen aus einem geplanten Abend im Garten einen Reinfall, oder besser gesagt einen Wasserfall. Trotzdem kann mit den richtigen Gartenmöbeln auch bei uns ein Hauch von südlichem Flair im Garten und in der Wohnung entstehen. So kommt auch wenn draußen noch alles grau und trübe ist, schon eine leichte Ahnung von Frühling auf.




Den südlichen Flair in den eigenen Garten holen - aber wie?


Polyrattan
Südlicher Flair in der eigenen Wohnung ist etwas ganz Besonderes. Es macht schon alleine durch seine Farben gute Laune und lässt uns entspannt und gelassen die Dinge angehen, die noch kommen. Sehr gut lässt sich eine südliche Umgebung im eigenen Garten zaubern. Ganz besonders gut gelingt das mit Möbeln und Zubehör aus Polyrattan. Polyrattan vermittelt gleichzeitig südliche Leichtigkeit und ist aber gleichzeitig auch für unsere Witterungsverhältnisse angebracht. Polyrattan ist eine Kunstfaser, die genau so verarbeitet werden kann wie Rattan. So können Flechtwände entstehen, die ähnlich wie in den südlichen Ländern als Sichtschutz dienen können. Bei uns sind sie aber gleichzeitig auch ein Windschutz. Polyrattan ist ideal für unser Klima, denn es ist absolut witterungsbeständig und weitestgehend farbecht. Aus diesem Material entstehen nicht nur Dekorationsmittel oder Flechtwände, sondern auch komplette Sitzgruppen in unterschiedlichen Farben. Dieses Material kann in alle Farben eingefärbt werden. So kann das südliche Flair nicht nur auf überdachten Terrassen entstehen, sondern auch im Garten, wenn keine Überdachung vorhanden ist.


Warme Farben und entsprechende Dekorationen


Diese Möbel werden in guten sortierten Möbelgeschäften genau so angeboten wie in guten Gartenmärkten. Die Stilrichtungen sind dabei sehr unterschiedlich. Angefangen von kleinen, fast wie verspielt wirkenden Möbeln bis hin zu Möbeln die eher an die Kolonialzeit erinnern. Für südliches Flair sorgen Farben in warmen Tönen, kombiniert mit der entsprechenden Dekoration.